Strafverteidiger
Tobias P. Ponath
Strafverteidiger, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht. Für Sie. In Hamburg und bundesweit.
Rufen Sie mich an!
Ihr gutes Recht:
Ein guter Anwalt!
"Ich trete für Sie ein und verspreche, dass ich erst zufrieden bin, wenn ich das Bestmögliche für Sie erreicht habe. Ehrlich, geradeaus, zu einem fairen Honorar und immer in Ihrem Interesse."
Rufen Sie mich an!
Online Termine vereinbaren
Kontaktieren Sie mich! Rufen Sie mich an und schildern mir Ihren Fall, eine erste Einschätzung ist immer kostenlos.
Termin vereinbaren
Voriger
Nächster

RECHTSANWALT STRAFRECHT HAMBURG

Ihr Rechtsanwalt für Strafrecht in Hamburg

 Ich bin ein spezialisierter Strafverteidiger und Fachanwalt für Strafrecht, d.h. dass ich auch ausschließlich in diesem Rechtsgebiet tätig bin. Meine Schwerpunkte liegen im allgemeinen Strafrecht, im Betäubungsmittelstrafrecht, Jugendstrafrecht, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht inklusive des Arzt- und Medizinstrafrechts, sowie dem Verkehrsstrafrecht. Ich vertrete Sie gerne im Ermittlungsverfahren, in der Hauptverhandlung vor dem Amts- oder Landgericht, dem OLG oder BGH, im Rechtsmittelverfahren (Berufung und Revision) sowie in der Strafvollstreckung.

Ihr Tobias Ponath, Rechtsanwalt Strafrecht Hamburg

Allgemeines Strafrecht

Als allgemeines Strafrecht werden alle Tatbestände bezeichnet, deren Rechtsfolge im Strafgesetzbuch (StGB) geregelt ist.

Betäubungs­mittelstrafrecht

Das Betäubungs­mittelstrafrecht ist klassisches Nebenstrafrecht. Es ist in einem eigenen Gesetz..

Jugendstrafrecht

Das Jugendstrafrecht beinhaltet zahlreiche Sonderregeln für das strafrechtlich relevante ..

Wirtschafts­strafrecht

Unter Wirtschaftsstrafrecht fallen viele Straftaten, die typischerweise aus einem Unternehmen heraus..

Revision

Die Revision ist wohl die technisch anspruchsvollste strafrechtlich-juristische Teildisziplin....

Steuerstrafrecht

Klassicher Fall der Steuerhinterziehung dürfte die Nichtangabe oder Falschangabe steuerlich relevanter Sachverhalte sein.

JETZT NEU - ONLINE TERMINE

Vereinbaren Sie sofort einen Beratungstermin mit Tobias Ponath – Fachanwalt für Strafrecht. Einfach online. 

RECHTSANWALT STRAFRECHT HAMBURG

Recht und Aktuelles​

In unserem Blog schreibt Tobias Ponath, Rechtsanwalt Strafrecht Hamburg über Themen rund um das Strafrecht.

Ärztliche Sterbehilfe
Allgemeines Strafrecht

Ärztliche Sterbehilfe

Ärztliche Sterbehilfe Über sehr lange Zeit galt das Prinzip in der Medizin, dass alle therapeutischen Maßnahmen ausgeschöpft werden müssen, um das Leben um jeden Preis

Weiterlesen »

RECHTSANWALT STRAFRECHT HAMBURG

Häufige Fragen - FAQs

Die Antworten zu den FAQs sind nur allgemein gehalten werden und stellen keine Rechtsberatung für einen konkreten Fall dar. Weitere Antworten finden Sie in der Rubrik FAQs.

Jeder Fall der nicht sofort eingestellt wird, gehört in professionelle Hände. Ein Rechtsanwalt, ein Strafverteidiger, kann Akteneinsicht nehmen, berät und äbernimmt die Kommunikation mit den Ermittlungsbehörden und Gerichten. Im Besten Falle kann er so den Fall schon lösen oder Ihnen direkt sagen welche weiteren Schritte unternommen werden müssen.

Siehe „Brauche ich einen Anwalt?“

Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt der üblicherweise auf dem Gebiet der Strafverteidigung tätig ist und besonderer theroretische und praktische Kenntnisse nachgewiesen hat. Neben der Zulassungsdauer müssen eine bestimmte Anzahl von Fällen nachgewiesen werden, eine hohe Anzahl von Hauptverhandlungstagen vor den Gerichten höherer Ordnung, also Schöffengerichte, Landgerichte, Oberlandesgerichte, usw. Es handelt sich um eines der Qualitätsmerkmale bei der Auswahl des Strafverteidigers.

Das hängt natürlich von Ihrem konkreten Fall ab, aber es wird berichtet, dass Top-Strafverteidiger in besonderen Fällen (Dax-Konzern-Vorstände) bis zu 1.000,00 € netto die Stunde abrechnen. Normalerweise werden eher Stundensätze zwischen 250,00 € und 450,00 € vereinbart, das ist, gerade in Wirtschaftsstrafsachen, üblich. In vielen anderen Fällen werden aber auch Pauschalen vereinbart, oder es gelten die gestzlichen Gebühren. Einfache, durchschnittliche Strafverfahren, die im Ermittlungsverfahren eingestellt werden, oder maximal einen Hauptverhandlungstag vor dem Amtgericht haben, kosten in der Regel zwischen 500,00 und 2.000,00 €, Fälle vor dem Landgericht ab 3.000,00 € aufwärts, usw. Mordfälle vor dem Schwurgericht und Revisionen vor dem BGH wird ein kompetenter Strafverteidger unter 10.000,00 € nicht annehmen. Das sind natürlich alles nur grobe Schätzwerte, aber zur ersten Orientierung sollte das genügen.

 

Bitte schauen Sie sich dazu den Bereich Kosten an.

In der Regel ab 91 Tagessätzen Geldstrafe, oder 2 voneinander unabhängig ergangenen strafrechtlichen Verurteilungen. Beispiel: 90 Ts a´ 10 € Geldstrafe, vorbestraft? Nein, da unter 91 Ts. 120 Ts á 5 € wegen Steuerhinterziehung, vorbestraft? Ja! zweimal 40 Ts wegen Köperverletzung, eine Verurteilung aus 2018, eine aus 2019? Ja, da zwei Taten! Technisch gesehen ist jede Verurteilung eine Vorstrafe, aber bis 90 Ts im Führungszeugnis nicht zu sehen, so dass man sich als unbestraft bezeichnenn darf. Einen Sonderfall bildet das sogenannte erweiterte Führungszeuignis, dass Mitarbeiter in hochsensieblen Bereichen vorlegen müssen, hier gilt die 90 Ts Grenze nicht!
Siehe „Ab wann bin ich vorbestraft?“
Ja und Nein. Der Verteiidger wird unter Umständen die Einstellung erwirken, aber es gibt keine Kosten erstattet. Wenn Sie Kosten sparen wollen und „zocken“ möchten , kann man auch einfach nichts tun. Ein gewisser Prozentsatz der Ermittlungsverfahren wird von Amts wegen eingestellt, das hängt aber vom Verdachtsgrad und der Schwere des Vorwurfs ab.
Generell bei Flucht oder Fluchtgefahr, Verdunkelungsgefahr oder seltener: Wiederholungsgefahr. Bei besonders schweren Taten wird in der Regel Fluchtgefahr angenommen, da der Beschuldigte eine mehrjährige Haftstrafe zu erwarten hat. Gegen Fluchtgefahr spricht in der Regel eine feste Wohnadresse, eine Arbeit, familiäre Bindungen, usw.

RECHTSANWALT STRAFRECHT HAMBURG

Über Tobias Ponath

Ich freue mich Sie persönlich kennenzulernen und herauszufinden, ob wir als Mandant/In und Anwalt ein erfolgreiches Team im Kampf gegen eine voreilige oder übereifrige Justiz und Strafverfolgung bilden. Vorzugsweise rufen Sie an oder Schreiben zunächst eine Email, bzw. schicken mir eine Anfrage über das Kontaktformular. Sie erhalten in der Regel sofort einen Termin oder eine telefonische Vorabberatung. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass das Mandat erst zustande gekommen ist, wenn ich Ihnen die Übernahme Ihres Falles bestätigt habe.

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

tobias ponath - rechtsanwalt strafrecht hamburg
Ich trete für Sie ein und verspreche, dass ich erst zufrieden bin, wenn ich das Bestmögliche für Sie erreicht habe. Ehrlich, geradeaus, zu einem fairen Honorar und immer in Ihrem Interesse.

Anfahrt

Rechtsanwalt 
Tobias Ponath
Rothenbaumchaussee 30
20148 Hamburg
3. Stock

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden